Задатак цркве

Људске стратегије су засноване на ограниченом људском разумевању и најбољим процјенама које људи могу направити. С друге стране, Божја стратегија, његов позив у нашим животима, заснива се на апсолутно савршеном разумијевању фундаменталне и крајње стварности. То је заиста слава хришћанства: ствари се приказују онакве какве јесу. Хришћанска дијагноза свих болести у свету, од сукоба између нација до тензија у људској души, је истинита јер одражава истинско разумевање људског стања.

Die Briefe des NT beginnen immer mit der Wahrheit, wir nennen sie «Doktrin». Die Schreiber des NT rufen uns immer zur Wirklichkeit zurück. Erst wenn diese Grundlage der Wahrheit ausgelegt ist, gehen sie über zu Hinweisen der praktischen Anwendung. Wie töricht ist es doch mit etwas anderem, als der Wahr-heit anzufangen.

У уводном поглављу у Ефесцима Павле даје неколико јасних изјава о сврси цркве. Није то само сврха вечности, нека магловита будућа фантазија, већ сврха овде и сада.

Сврха бр. КСНУМКС: Црква треба да одражава Божју светост

«Denn in ihm hat er uns ja schon vor der Grundlegung der Welt dazu erwählt, dass wir heilig und unsträflich vor seinem Angesicht dastehen sollte.» (Epheser 1, 4). Hier sehen wir klar, dass die Kirche nicht bloss ein nachträglicher Einfall Gottes ist. Geplant wurde sie lange bevor die Welt erschaffen wurde.

А шта је први Божји интерес за Цркву? Он није први заинтересован за оно што црква чини, већ за оно што је црква. Бити мора претходити акцији, јер оно што ми одређујемо оно што радимо. Да бисмо разумели морални карактер Божјег народа, неопходно је разумети природу Цркве. Као хришћани би требало да будемо морални примери света, одражавајући чисти карактер и светост Исуса Христа.

Es ist offensichtlich, ein echter Christ, sei er nun Erzbischof oder ein ganz gewöhnlicher Laie, sollte klar und überzeugend sein Christentum veranschaulichen durch die Art wie er lebt, spricht, handelt und reagiert. Wir Christen wurden gerufen, um vor Gott «heilig und unsträflich» dazustehen. Wir sollen seine Heiligkeit wiederspiegeln, das ist auch der Zweck der Kirche.

Сврха бр. КСНУМКС: Црква треба да открије Божју славу

Paulus gibt uns einen weiteren Zweck für die Kirche im ersten Kapitel des Epheserbriefes «(Er) hat uns in Liebe durch Jesus Christus zu Söhnen, die ihm angehören sollten, vorherbestimmt nach dem Wohlgefallen seines Willens zum Lobpreis der Herrlichkeit seiner Gnade» (Vers 5)« wir sollten eben zum Lobpreis seiner Herrlichkeit dienen, wir, die wir unsere Hoffnung von vornherein auf Christus gesetzt haben» (Стих 12).

Запамти! Реченица: «die wir unsere Hoffnung von vornherein auf Christus gesetzt haben,» bezieht sich auf uns Christen, die wir dazu bestimmt sind, dazu gerufen, für den Lobpreis seiner Herrlichkeit zu leben. Die erste Aufgabe der Kirche ist nicht das Wohlergehen der Menschen. Sicher ist für Gott auch unser Wohlergehen sehr wichtig, aber das ist nicht die erste Aufgabe der Kirche. Vielmehr wurden wir von Gott zum Loben seiner Herrlichkeit erwählt, dass durch unser Leben sein Ruhm der Welt offenbart wird. Wie es die «Hoffnung für alle» ausdrückt: «Jetzt sollen wir mit unserem Leben Gottes Herrlichkeit für alle sichtbar machen.»

Шта је Божја слава? То је сам Бог, откривење онога што је Бог. Проблем овог света је његово незнање о Богу. Она га не разумије. У свим својим потрагама и лутањима, у својој потрази за истином, она не познаје Бога. Али Божја слава би требала бити откривена Богу да би показала свијету онакав какав јест. Када се дела Божја и Божија природа покажу кроз цркву, она се прославља. Попут Павла у КСНУМКС-у. Цоринтхианс КСНУМКС, КСНУМКС је описао:

Denn Gott, der da geboten hat: «Aus der Finsternis strahle das Licht hervor!» der ist es auch, der das Licht in unseren Herzen hat aufstrahlen lassen, um die Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi erglänzen zu lassen.

Die Leute können die Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi, in seinem Charakter sehen. Und diese Herrlichkeit so sagt es Paulus, wird auch «in unseren Herzen» gefunden. Gott ruft die Kirche auf, der Welt die Herrlichkeit seines Charakters, die auf dem Angesicht Christi zu finden ist, zu offenbaren. Das wird auch in Epheser 1, 22 – 23 erwähnt: «Ja alles hat er ihm (Jesus) zu Füssen gelegt und hat ihn zum alles überragenden Haupt gemacht für die Gemeinde, die sein Leib ist, die Fülle dessen, der alles in allen erfüllt.» Das ist eine gewaltige Feststellung! Hier sagt Paulus, dass alles, das was Jesus ist (seine Fülle), in seinem Leib zu sehen ist, und das ist die Kirche! Das Geheimnis der Kirche ist, dass Christus in ihr lebt und die Botschaft der Kirche an die Welt ist, ihn zu verkündigen und über Jesus zu reden. Paulus beschreibt dieses Geheimnis der Wahrheit über die Kirche noch einmal in Epheser 2, 19 – 22

Према томе, ви сада више нисте странци и странци, већ сте пуни грађани са свецима и Божјим домацинима, саграђеним на земљи апостола и пророка, у којима је сам Исус Христос камен темељац. У њему свака рупа, учвршћена заједно, расте у свети храм у Господу, иу томе сте и ви изграђени у пребивалишту Бога у Духу.

Hier ist das heilige Geheimnis der Kirche, es ist die Wohnstätte Gottes. Er lebt in seinem Volk. Das ist die grosse Berufung der Kirche, den unsichtbaren Christus sichtbar zu machen. Paulus beschreibt seinen eigenen Dienst als Modell eines Christen in Epheser 3, 9 – 10: «Und allen Aufklärung darüber zu geben, welche Bewandtnis es mit der Verwirklichung des Geheimnisses hat, das von Urzeiten in Gott, dem Schöpfer aller Dinge, verbogen gewesen ist, damit nunmehr den Gewalten und den Mächten in den Himmelsräumen durch die Gemeinde die vielgestaltige Weisheit Gottes kundgetan werde.»

Ganz klar. Die Aufgabe der Kirche ist, dass «die vielgestaltige Weisheit Gottes kundgetan werde.» Sie weren nicht nur menschlichen Wesen kundgetan sondern auch den Engeln, die die Kirche beobachten. Das sind «die Gewalten und Mächte in den Himmelsräumen.» Neben den Menschen gibt es eben noch andere Wesen, die auf die Kirche acht haben und von ihr lernen.

Sicher machen die obigen Verse eines ganz klar: Der Aufruf an die Kirche ist es den Charakter Christi, der in uns lebt, in Worten zu erklären und durch unsere Haltung und Taten unter Beweis zu stellen. Wir sollen die Wirklichkeit des lebensverändernden Zusammentreffen mit dem lebendigen Christus verkünden und diese Veränderung durch ein selbstloses, mit Liebe erfülltes Leben anschaulich darstellen. Bis wir dieses tun, wird nichts was wir sonst tun für Gott wirkungsvoll sein. Das ist die Berufung der Kirche von der Paulus spricht wenn er in Epheser 4, 1 schreibt: «So ermahne ich euch denn ...Wandelt würdig der Berufung, die an euch ergangen ist.»

Beachten Sie, wie der Herr Jesus selbst diese Berufung bestätigt im Eröffnungskapitel, Vers 8 der Apostelgeschichte. Gerade bevor Jesus zu seinem Vater auffährt, sagt er zu seinen Jüngern: «Ihr werdet jedoch Kraf empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch kommt, und ihr werdet Zeugen für mich sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samaria und bis ans Ende der Erde.»
Сврха бр. КСНУМКС: Црква треба да буде сведок Христу.

Звање цркве је да буде сведок, а сведок је онај који јасно објашњава и приказује. Апостол Петар има дивну реч о сведочењу Цркве у свом првом писму: «Ihr dagegen seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft, die heilige Volksgemeinschaft, das zum Eigentum erkorene Volk und sollt die Tugenden (Ruhmestaten) dessen verkündigen, der euch aus der Finsternis in sein wunderbares Licht berufen hat.» (1. Petrus 2,9)

Beachten sie doch die Struktur «Ihr seid.....und sollt.» Das ist unsere vordringliche Aufgabe als Christen. Jesus Christus wohnt in uns, so dass wir das Leben und den Charakter des Einen anschaulich darstellen. Es ist die Verantwortung eines jeden Christen diesen Ruf an die Kirche mitzutragen. Alle sind gerufen, alle sind von Gottes Geist bewohnt, von allen wird erwartet, dass sie die Berufung in der Welt erfüllen. Das ist der klare Ton der durch den ganzen Epheserbrief hindurch ertönt. Das Zeugnis der Kirche kann manchmal als Gruppe Ausdruck finden, aber die Verantwortung zu zeugen ist persönlich. Es ist meine und ihre persönliche Verantwortung.

Da aber kommt wieder ein Problem zutage: Das Problem von möglichem falschem Christentum. Es ist so leicht für die Kirche und auch für den einzelnen Christen über das Darlegen des Charakters Christi zu reden und grossartig Anspruch zu erheben, dass man es tue. Viele Nichtchristen, die Christen näher kennen, wissen aus Erfahrung, dass das Bild, das Christen abgeben, nicht immer dem wahren biblischen Bild von Jesus Christus entspricht. Aus diesem Grund beschreibt der Apostel Paulus diesen echten christusähnlichen Charakter in sorgfältig ausgesuchten Worten: «mit aller Demut und Sanftmut, mit Geduld als solche, die einander in Liebe ertagen, und seid eifrig bemüht, die Einheit des Geistes durch das Band des Friedens zu erhalten.» (Epheser 4, 2 – 3)

Demut, Geduld, Liebe, Einheit und Friede sind die wahren Merkmale Jesu. Christen sollen Zeugen sein, aber nicht arrogant und grob, nicht mit einer «heiliger als du» Haltung, nicht in scheinheiliger Anmassung und gewiss nicht im schmutzigen Kirchenstreit, wo sich Christen gegen Christen stellen. Die Kirche soll nicht über sich reden. Sie soll sanftmütig sein, nicht auf ihre Macht pochen oder mehr Ansehen suchen. Die Kirche kann die Welt nicht retten, aber der Herr der Kirche kann es. Christen sollen nicht für die Kirche arbeiten oder ihre Lebensenergie für sie verbrauchen, sondern für den Herrn der Kirche.

Црква не може држати свог Господара док се она уздиже. Права црква не тражи од моћи да стекне моћ у очима света, јер већ има сву моћ која му је потребна од Господа који живи у њему.

Даље, Црква треба да буде стрпљива и опраштајући, знајући да је за семе истине потребно време да проклија, време да расте и време да донесе плод. Црква не би требала захтијевати од друштва да изненада направи брзе промјене у већ успостављеном обрасцу. Умјесто тога, Црква би требала бити примјер позитивне друштвене промјене кроз њен примјер избјегавањем зла, практицирањем правде и тако ширењем сјемена истине, који се потом укоријенио у друштву и на крају доноси плод промјене.

Изванредан знак истинског хришћанства

In seinem Buch «Niedergang und Fall des Römischen Reiches» schreibt der Historiker Edward Gibbon den Zusammenbruch Roms nicht einfallenden Feinden, sondern dem inneren Zerfall zu. In diesem Buch ist ein Abschnitt, den Sir Winston Churchill sich ins Gedächtnis einprägte, weil er ihn so passend und belehrend fand. Es ist bezeichnend, dass sich dieser Abschnitt mit der Rolle der Kirche befasste im niedergehenden Imperium.

«Während das grosse Gebilde (das römische Reich) durch offene Gewalt angegriffen und durch langsamen Zerfall untergraben wurde, schlich sich eine reine und demütige Religion sachte in den Sinn der Menschen ein, wuchs auf in Stille und Niedrigkeit, erhielt Auftrieb durch Widerstand und errichtete schliesslich das Banner des Kreuzes auf den Ruinen des Kapitols.» Das herausragende Zeichen des Lebens Jesu Christi in einem Christen ist natürlich Liebe. Liebe, die andere annimmt wie sie sind. Liebe die barmherzig und vergebend ist. Liebe, die Missverständnis, Spaltung und zerbrochene Beziehung zu heilen sucht. Jesus sagte in Johannes 13, 35: «Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.» Diese Liebe wird niemals durch Rivalität, Gier, Prahlerei, Ungeduld oder Vorurteil zum Ausdruck gebracht. Sie ist das pure Gegenteil von Beschimpfung, Verleumdung, Eigensinnigkeit und Spaltung.

Овде откривамо моћ уједињавања која омогућава Цркви да испуни своју сврху у свету: Христову љубав. Како одражавамо Божју светост? Нашом љубављу! Како откривамо Божју славу? Нашом љубављу! Како свједочимо стварности Исуса Христа? Нашом љубављу!
Das NT hat wenig zu sagen über Christen, die sich an der Politik beteiligen, oder an der Verteidigung von «Familienwerten», oder Frieden und Gerechtigkeit fördern oder sich gegen Pornographie wenden oder die Rechte dieser oder jener unterdrückten Gruppe verteidigen. Ich sage nicht, dass Christen sich diesen Angelegenheiten nicht annehmen sollten. Es ist offensichtlich, man kann nicht ein Herz haben, das mit Liebe zu den Menschen erfülltes ist und nicht auch über solche Dinge besorgt sein. Aber das NT sagt relativ wenig über diese Dinge, denn Gott weiss, dass der einzige Weg, diese Probleme zu lösen und zerbrochene Beziehungen zu heilen, durch das Einführen einer total neuen Dynamik in das Leben der Menschen ist – die Dynamik des Lebens Jesu Christi.

Живот Исуса Христа је потребан мушкарцима и женама. Уклањање таме почиње увођењем светлости. Уклањање мржње почиње увођењем љубави. Уклањање болести и изопачености почиње увођењем живота. Морамо почети да представљамо Христа, јер то је наш позив на који смо позвани.

Das Evangelium keimte in einem gesellschaftlichen Klima ähnlich dem unseren: Es war eine Zeit der Ungerechtigkeit, Rassenteilung, wuchernder Kriminalität, zügelloser Unmoral, wirtschaftlicher Ungewissheit und weitverbreiteter Angst. Die frühe Kirche kämpfte ums Überleben unter unbarmherziger und mörderischer Verfolgung, dass wir uns das heute gar nicht vorstellen können. Aber die Frühkirche sah ihre Berufung nicht im Bekämpfen der Ungerechtigkeit und der Unterdrückung oder im Durchsetzen ihres «Rechts». Die frühe Kirche sah ihren Auftrag im Spiegeln von Gottes Heiligkeit, im Offenbaren von Gottes Herrlichkeit und im Bezeugen der Wirklichkeit von Jesus Christus. Und sie tat es durch die anschauliche Demonstration der grenzenlosen Liebe zu den eigenen Leuten, wie auch zu den Aussenstehenden.

Спољни део шоље

Wer nach Schriftstellen sucht, die Streik, Protest Boykott und andere politische Aktionen belegen sollen, um soziale Mängel zu behandeln, der wird enttäuscht werden. Jesus nannte dies: «Das Waschen des Äusseren». Eine wahre christliche Revolution ändert die Leute von innen her. Sie reinigt das Innere des Bechers. Sie ändert nicht bloss die Schlagwörter auf dem Plakat, das eine Person trägt. Sie verändert das Herz der Person.

Овде цркве често склизну са пута. Они постају опседнути политичким програмима, било са десне или са леве стране. Христос је дошао у свијет да промијени друштво, али не кроз политичку акцију. Његов план је да промени друштво трансформишући једну особу у овом друштву тако што ће јој дати ново срце, нови дух, нови правац, нови правац, ново рођење, оживљени живот и тако даље смрт ега и егоизма. Када се појединац трансформише, имамо ново друштво.

Wenn wir von innen her verändert werden, wenn das Innere gereinigt wird, dann ändert sich unser ganze Ansicht über menschliche Beziehungen. Wenn wir mit Konflikt oder mit falscher Behandlung konfrontiert werden, dann neigen wir dazu, im Sinn von «Auge um Auge» zu reagieren. Jesus ruft uns aber zu einer neuen Art von Reaktion: «segnet, die euch verfolgen». Der Apostel Paulus ruft uns zu solcher Art Reaktion, wenn er schreibt: «Seid einträchtig untereinander gesinnt.....Vergeltet niemand Böses mit Bösem.....Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute». (Römer 12, 14 – 21)

Порука коју је Бог повјерио Цркви је највећа порука коју је свијет икада чуо. Требамо ли ову поруку вратити у корист политичких и друштвених акција? Да ли треба да се уверимо да је црква само секуларна, политичка или друштвена организација? Да ли имамо довољно вере у Бога, да ли се слажемо са њим да ће хришћанска љубав у његовој цркви променити овај свет, а не политичку моћ и друге друштвене мере?

Бог нас позива да постанемо одговорне особе које шире ову радикалну, разарајућу, животно промењену добру вест о Исусу Христу кроз друштво. Црква треба да поново уђе у трговину и индустрију, образовање и учење, уметност и породични живот, и наше друштвене институције са овом снажном, трансформативном, неупоредивом поруком. Ускрсли Господ Исус Христ нам је дошао да нам усади свој бескрајни живот. Он је спреман и способан да нас трансформише у љубавне, стрпљиве, поуздане људе, тако да смо ојачани да се носимо са свим проблемима и изазовима живота. Ово је наша порука уморном свету испуњеном страхом и патњом. То је порука љубави и наде коју доносимо у непослушан и очајан свет.

Живимо да одражавамо Божју светост, да откријемо Божју славу и свједочимо чињеници да је Исус дошао да очисти мушкарце и жене изнутра и извана. Живимо да се волимо и да покажемо свету хришћанску љубав. То је наша сврха, то је позив Цркве.

би Мицхаел Моррисон